Legasthenie / Leseschwäche, Rechtschreibschwäche

In Deutschland werden Legasthenie sowie Lese- und Rechtschreibschwäche als Synonyme benutzt. Bei Legasthenie treten Schwierigkeiten nur in bestimmten Teilbereichen auf, in diesem Fall beim Lesen und/oder Schreiben. Andere Fähigkeiten sind davon aber nicht betroffen und es kann eine normale bis überdurchschnittliche Intelligenz vorliegen. Die Symptome äußern sich recht frühzeitig, treten aber mit dem Eintritt in die Grundschule besonders hervor. Leidet ein Kind unter LSR, können folgende Schwierigkeiten auftreten: Probleme mit dem Erfassen von Buchstaben und Texten, beim Diktat oder beim Abschreiben. Manche Kinder brauchen überdurchschnittlich lange, um ihre Schreibaufgaben zu erledigen oder sie erraten die Antworten.

Folgende Ursachen können vorliegen:

  • Sprachliche und kognitive Fähigkeiten sind unterschiedlich ausgeprägt
  • Lehr- und Lernbedingungen sind nicht an das Kind angepasst
  • Soziale Situation oder andere Begleitumstände (Frust, Pubertät, ein Mangel an Selbstvertrauen)
  • Genetische Ursachen

ÖFFNUNGSZEITEN

MO + DI8:00 Uhr – 18:30 Uhr
MI – FR8:00 Uhr – 20:00 Uhr

Lara Neumann Logopädin und Stimmlehrerin bei Praxis LogErgo Bayreuth

„Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.“

Lara Neumann – Logopädin

Sie möchten einen Termin mit uns vereinbaren oder wünschen eine persönliche unverbindliche Beratung?

Melden Sie sich einfach kurz telefonisch bei uns - wir sind gerne für Sie da.