STEP BY STEP Frühförderzentrum Bayreuth

Interdisziplinäre Frühförderung
für Bayreuth und den gesamten Landkreis

(z.B. als Komplexleistung für Vorschulkinder)

STEP BY STEP Frühförderzentrum Bayreuth

Das unserer Praxis angeschlossene interdisziplinäre Frühförderzentrum Bayreuth in den Markgrafenhallen in Bayreuth bietet ein umfassendes Hilfskonzept für Kinder, die in ihrer körperlichen, kognitiven oder sozialen Entwicklung auffällig sind. Darüber hinaus erhalten Eltern hier Information, Beratung und Unterstützung.

Das Leistungsspektrum unseres Frühförderzentrums umfasst ein kostenloses offenes Beratungsangebot für eine erste fachliche Einschätzung, psychologische, pädagogische und therapeutische Diagnostik, Vorsorgemaßnahmen, verschiedene Therapien wie Logopädie, Spieltherapie, Ergotherapie oder Physiotherapie sowie mobile Förderung und einen mobilen Fachdienst.

Das Angebot des Frühförderzentrums Bayreuth

Offene und kostenlose Beratung für Familien

Bei allen Fragen hinsichtlich der Entwicklung Ihres Kindes berät Sie das interdisziplinäre Team aus Fachkräften gerne. Im Frühförderzentrum Bayreuth werden Sie umfassend informiert und erhalten eine erste fachliche Einschätzung. Die offene Beratung erfolgt unentgeltlich. Sie ist darüber hinaus vollkommen unverbindlich und streng vertraulich.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.
Das Frühförderzentrum ist von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer
0921 – 51 67 82 30 für Sie erreichbar.

Diagnostik

Sollte sich in dem offenen Beratungsgespräch zeigen, dass bei Ihrem Kind Förderbedarf besteht, wird in Absprache mit dem Kinderarzt zunächst eine ausführliche Entwicklungsdiagnose gestellt.
Während die medizinischen Aspekte von einem Arzt untersucht werden, erfolgt die pädagogische, psychologische und therapeutische Diagnostik im Frühförderzentrum. Die Eingangsdiagnostik hat zum Ziel, die starken und die schwächeren Seiten der Entwicklung Ihres Kindes aufzuzeigen und bietet somit die Basis für die speziell auf Ihr Kind abgestimmte Therapie.

Die Verlaufsdiagnostik dient dazu, den Erfolg der Therapie kontinuierlich zu messen, um die Therapie an die Fortschritte Ihres Kindes entsprechend anzupassen. Durch die Abschlussdiagnostik erhalten Sie umfassende Empfehlungen für die nächste Lebensphase Ihres Kindes.

Förderung, Vorsorge und Therapie

Das interdisziplinäre Team des Frühförderzentrums Bayreuth setzt sich aus spezifisch qualifizierten PhysiotherapeutInnen, PsychologInnen, HeilpädagogInnen, LogopädInnen und ErgotherapeutInnen zusammen. Dadurch wird ein integratives und ganzheitliches Behandlungskonzept gewährleistet, das an den Stärken des Kindes ansetzt, seine Schwächen akzeptiert und nicht zuletzt sein soziales Umfeld stets miteinbezieht:

Psychologische Therapie
In der psychologischen Therapie werden individuelle Verhaltenspläne für Eltern und Kind beispielsweise bei Hyperaktivität, Bindungs- oder Angststörungen erarbeitet.

Pädagogische Einzelförderung
In der pädagogischen Einzelförderung werden die motorischen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten des Kindes geschult und neue Verhaltensweisen und Kompetenzen erlernt.

Pädagogische Gruppenförderung
Die pädagogische Gruppenförderung fördert Selbstvertrauen und Selbstständigkeit des Kindes im Umgang mit anderen sowie ein adäquates Sozial- und Spielverhalten.

Spieltherapie
Die Spieltherapie ermöglicht es dem Kind, sich mitzuteilen und hilft ihm dabei, sich selbst und seine Umwelt besser kennenzulernen.

Logopädie
In der logopädischen Therapie werden Kinder mit Sprech-, Stimm-, Sprach-, Schluck- und Hörstörungen therapiert.

Ergotherapie
Bei Defiziten der Sinneswahrnehmung sowie Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Ausdauerdefiziten oder Störungen der Grob- und Feinmotorik hilft die Ergotherapie dabei, Fähigkeiten zu verbessern und Defizite zu reduzieren.

Physiotherapie
Die Physiotherapie verbessert das Körperbewusstsein des Kindes, fördert seine Beweglichkeit und wirkt neurologischen und orthopädischen Defiziten entgegen.

Mobile Förderung und Fachdienste

Die mobile Förderung ermöglicht neben einer ambulanten Therapie auch Komplexleistungen im gewohnten Umfeld des Kindes, beispielsweise zu Hause oder im Kindergarten. Daneben kann ein mobiler Fachdienst das Kind beim Integrationsprozess in sozialen Einrichtungen unterstützen, falls dort kein Fachpersonal zur Verfügung steht. Das Frühförderzentrum Bayreuth berät Sie gerne.

Wann Frühförderung sinnvoll ist

Für Frühförderung ist es nie zu früh. Das Frühförderzentrum Bayreuth ist der richtige Ansprechpartner, wenn Ihr Kind zwischen 0 und 6 Jahre alt ist und Sie als Eltern vermuten, dass es sich nicht altersgemäß entwickelt oder in seiner Entwicklung beeinträchtigt ist.
Wenn eine Frühförderung sinnvoll ist, wird ein individuelles und ganzheitliches Behandlungskonzept erstellt, mit dem sowohl Wahrnehmung und Verhalten als auch Bewegung und Sprache des Kindes nachhaltig verbessert werden können.
Elementarer Bestandteil der Therapie ist die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern; das Frühförderzentrum Bayreuth garantiert einen transparenten Behandlungsverlauf und bleibt über die Therapie hinaus ein zuverlässiger Ansprechpartner. Für die Frühförderung entstehen den Eltern keine Kosten.

Das Team von STEP BY STEP

Das Team des Frühförderzentrums Bayreuth besteht aus kompetenten TherapeutInnen, PädagogInnen und PsychologInnen mit langjähriger Erfahrung und verschiedenen Zusatzqualifikationen. Ihr erklärtes Ziel ist es, Kinder mit psychischen, sozialen oder motorischen Entwicklungsdefiziten zu unterstützen, ihre Entwicklung positiv zu beeinflussen und Möglichkeiten der Besserung aufzuzeigen. Jedes Kind bekommt sein persönliches Förderteam und ist damit stets von bekannten Gesichtern umgeben. Im Mittelpunkt der Maßnahmen steht die Lebensqualität der Kinder und ihrer Familien.

Die Interdisziplinarität des Teams ermöglicht ein ganzheitliches und multifunktionales Förderangebot, das Beratung, Diagnostik und Therapie umfasst. Verschiedene Spezialisten arbeiten untereinander und mit Ihnen als Eltern eng zusammen:

  • SozialpädagogInnen
  • PsychologInnen
  • HeilpädagogInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • LogopädInnen
  • PhysiotherapeutInnen mit Bobath-Ausbildung

Kosten und Kostenträger der Frühförderung

Frühförderung ist für Kinder und ihre Familien kostenlos: Stellt die Clearingstelle Förderbedarf fest, werden die Kosten der medizinisch-therapeutischen Leistungen wie Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Kostenträger der psychologischen und pädagogischen Leistungen sind die zuständigen Bezirke.

Informationen zur Antragstellung und eine erste fachliche Einschätzung hinsichtlich der Entwicklung Ihres Kindes erhalten Sie im Frühförderzentrum Bayreuth.

Kontakt zum Frühförderzentrum Bayreuth

Das Frühförderzentrum Bayreuth befindet sich unmittelbar am Hauptbahnhof Bayreuth. Direkt vor dem Eingang stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit dem Stadtbus Linie 328, 330 oder 301 – Haltestelle „Hbf. Tunnelstraße“.

Es empfiehlt sich, bereits vorhandene Gutachten und andere Unterlagen mit Bezug auf die Entwicklung Ihres Kindes sowie das Vorsorgeheft zum ersten Beratungstermin mitzubringen. Grundsätzlich benötigen Sie jedoch keine Überweisung oder Empfehlung für einen Termin. Zögern Sie nicht, das Team der Frühförderung zu kontaktieren. Die Mitarbeiter beraten Sie gerne.

STEP BY STEP
Frühförderzentrum Bayreuth
Markgrafenallee 3
95448 Bayreuth

Web: https://www.fruehfoerderung-bayreuth.de
Telefon: 0921 – 51 67 82 30
Fax: 0921 – 51 67 82 31
E-Mail: info@fruehfoerderung-bayreuth.de